Karies unter Füllung

Der Patient stellt sich als Neuaufnahme mit Schmerzen beim Kauen unten rechts vor. Die Untersuchung zeigt an Zahn 47 eine zahnfarbene Füllung mit einer verdächtigen bräunlichen Transluzenz.

Karies-unter-Komposit-ausgang

Das Röntgenbild zeigt eine ausgedehnte hypodense Zone unter der Füllung im Sinne einer versteckten tiefen Restkaries:

47-Karies-unter-Fuellungc

47-Karies-unter-Fuellung2

Wir haben die alte Füllung herausgebohrt und die Karies unter dieser Füllung schrittweise entfernt und anschließend eine neue Füllung gelegt:

Karies-unter-Komposit-5

Karies-unter-Komposit-4Karies-unter-Komposit-3Karies-unter-Komposit-2Karies-unter-Komposit-5a

Komposit-47

Versteckte Karies

Karies-Ausgangsbild

Das Foto von Zahn 46 zeigt an der Kaufläche im Bereich der zentralen Grube neben der alten Fissurenversieglung eine bräunlich durchscheinende Veränderung. Die Ränder der Versiegelung sind mit Plaquerelevator rötlich eingefärbt.

Im Röntgenbild erkennt man eine Karies die bis ins Dentin hinein reicht (D3).

Roentgen-Karies-46-okklusal

Wir haben den Zahn mit einer Kompositrestauration versorgt.

Aufgebohrt unter Kofferdam:

Karies-aufgebohrt

Fertig:

Komposit-46

Versteckte Karies des Tages

Hier ein extremer Fall von versteckter Karies: Der Zahn ist äußerlich intakt, hat kein offensichtliches Loch, nur die durchscheinende Färbung ist ein Anzeichen der Zahnfäule.

hidden-caries

Beim Aufbohren zeigt sich nach und nach die folgende Situation:

1

hidden-caries-2

2

hidden-caries-3

3

hidden-caries-4

4

hidden-caries-5

Wir haben die Karies vollständig entfernt, den Zahn mit Komposit als Aufbaurestauration versorgt und werden in zwei Wochen als definitive Versorgung eine Keramikteilkrone (e.max Press) eingliedern. Die Vitalität des Zahnes 45 konnte erhalten werden. Die Prognose ist trotz der ausgedehnten Zahnfäule günstig.

Die Röntgenbilder der Karies an Zahn 45 entsprechen der klinischen Situation:

45-a

Detail:

45-a-Detail

45-b

Unterminierende Karies an undichter Plastikfüllung

Die Patientin stellte sich als Neuaufnahme mit Schmerzen an Zahn 16 vor.

Im Mund kann man eine alte Plastikfüllung mit Randspalt und Füllungsrandkaries sehen:

Karies-unter-Plastikfuellung-02

Detail:

Karies-unter-Plastikfuellung-03

Aufgebohrt 1. Stufe:

aufgebohrt-01

Detail:

aufgebohrt-01-Detail

Aufgebohrt 2. Stufe:

aufgebohrt-02

Aufgebohrt 3. Stufe:

aufgebohrt-03

Detail:

aufgebohrt-03-Detail

Man erkennt unschwer das Ausmaß der kariösen Zerstörung unter einer Füllung mit Randspalt. Die insuffiziente Füllung hat die Baktierien geschützt.

Im Röntgen ist die Tiefe und Ausdehnung des Prozesses zu erkennen. Allerdings untertreiben die Röntgenaufnahmen und klinisch ist der Umfang der Karies größer als auf den Röntgenbildern.

Bissflügel:

C4-an-16

Detail:

C4-an-16-Detail

Ausschnitt aus der Panoramaschichtaufnahme:

C4-an-16-OPG