Seite auswählen

Keramikteilkrone des Tages

In einem früheren Post wurde schon die kariöse Zerstörung unter einer Amalgamfüllung und die Aufbaurestauration dargestellt.

Nun haben wir die Keramikteilkrone eingeklebt.

Anprobe:

anprobe-keramikteilkrone-45

Unmittelbar nach dem Kleben fotografiert, die Kleberreste wurden anschließend entfernt:

geklebt-keramikteilkrone-45

Das war die Ausgangssituation:

aussenwand-karioes-unterminiert

Hier die Aufbaurestauration:

45-aufbaurestauration

Die Prognose des Zahnes ist jetzt gut.

Bisshebung und Kronenversorgung bei starken Knirschern

ok-saniert-uk-abgeknirscht-02

Jetzt ist der Unterkiefer dran. Hier haben wir vor über drei Jahren den gesamten Oberkiefer mit Vollkeramikrestaurationen versorgt. Mittlerweile ist auch eine Versorgung aller Unterkieferzähne mit Vollkeramikkronen und -teilkronen dringend indiziert.

Unterkiefer mit Kronenverlust, Abfaktionen und Attritionen aufgrund von jahrzehntelangem starkem Bruxismus (Knirschen).

uk-abradiert-aufsicht

 

Wurzelkanalbehandlung an Zahn 27 und Keramikteilkrone

Der Patient stellte sich mit heftigen Zahnschmerzen an Zahn 27 vor. Das Röntgenbild, das im Notdienst alio loco angefertigt wurde, zeigt eine pulpennahe Füllung. Die Diagnose lautet auf symptomatische, irreversible Pulpitis.

Wir haben eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt und den Zahn anschließend mit einer Keramikteilkrone (e.max Press) versorgt.

Ausgangsröntgenbild mit großer „nervnaher“ Füllung:

Endo 27 ausgangsroe

Kontrollröntgen der Wurzelkanalfüllungen (mb2 ist dargestellt):

Endo 27 ausgangsroe 2 Keramikteilkrone unmittelbar nach dem Einkleben:

Keramikteilkrone-27