Hier sieht man Glasur auf der Passfläche von Presskeramik (e.max Press). Es sind die glänzenden Stellen. Wir haben die glänzenden Bereiche mit 50µm Korundpulver abgestrahlt, um überall ein gleichmäßiges Ätzmuster durch Flußsäure zu ermöglichen.