Seite auswählen

neue Krone am Schneidezahn

Die Patientin war mit der alten Krone (alio loco) am rechten Schneidezahn nicht zufrieden.

alte-Krone-11

Wir haben eine passende Vollkeramikkrone ohne Metallrand eingegliedert. Die Keramikkrone ist jetzt von den natürlichen Zähnen nicht mehr zu unterscheiden.

smile-1c-Detail

smile1b

Der Zahnfleischrand ist unmittelbar nach dem Einkleben noch etwas gereizt. Die Blautönung durch den alten Metallrand konnte vollständig beseitigt werden.

Wurzelbehandlungen des Tages

Der Patient stellte sich mit einer Aufbissempfindlichkeit an Zahn 25 vor. Der Zahn reagierte nicht auf den Kältetest und die Befunde führten zur Diagnose einer Pulpanekrose (Zahnmark war abgestorben). Wir haben die Wurzelkanalbehandlung in einer Sitzung durchgeführt. Im apikalen Delta wurden vier Seitenkanäle vollständig gefüllt. (Die Zahnzwischenraumkaries an den Nachbarzähnen wird in einer kommenden Sitzung behandelt.)

Endo-WF-25 Endo-WF-25-detail

Die Prognose ist jetzt günstig.

Die folgende Patientin hatte ähnliche Beschwerden bei dem überkronten Zahn 44. Auch hier lag eine Pulpanekrose vor. Wir haben den Zahn in einer Sitzung endodontisch versorgt.

Endo-WF-44-a

Auch hier ist die Prognose sehr günstig. Der Zahn daneben (43) hat eine etwas zu kurze Wurzelkanalfüllung (alio loco).