Seite auswählen

Der Patient stellte sich mit einem großen pulpennahen Substanzdefekt am Eckzahn 43 vor. Die Pulpa war bereits nekrotisch. Für einen Eckzahn ungewöhnlich liegen zwei getrennte Wurzelkanäle vor. Das Ausgangsröntgen lässt schon eine besondere Kanalmorphologie vermuten.

Ausgangsroentgen-43

Die Kontrollaufnahme der Wurzelkanalfüllungen zeigt deutlich zwei separate Kanäle.

zwei-Kanaele-43