Seite auswählen

Revision der Wurzelkanalbehandlung Zahn 26

Die Patientin stellte sich mit Schmerzen und einer Schwellung im Bereich der Wurzelspitzen Zahn 26 vor. Das Röntgenbild zeigt insuffiziente Wurzelkanalfüllungen und hypodense Areale im Sinne einer apikalen Osteolyse.

Endorev.-26-Ausgangsbild

Wir haben unter Kofferdam die Wurzelkanalbehandlung orthograd revidiert mit Dentaport ZX (Morita) und Pro Taper Revisionfiles und Pro File NiTi-Feilen. Der zweite mesiobuccale Kanal (mb2) war nicht aufbereitet. Hier die Sondierung mit einer Hedströmfeile ISO 006:

mb2-01

Die beiden mesiobuccalen Kanäle (mb1 und mb2) aufbereitet und getrocknet:

mb2-02

Und hier gefüllt:

mb2-03

Kontrollröntgen der Wurzelkanalfüllungen:

Endorev.-26-WF

Nach Abklingen der Symptome (Schmerzen und Schwellung) und Ausheilen der apikalen Ostitis wird der Zahn mit einer Keramikteilkrone definitiv versorgt werden.