Seite auswählen

Die Patientin stellte sich mit starken Schmerzen Zahn 37 vor. Der Zahn zeigte im Röngenbild eine tiefe Füllung, die nah an das Zahnmark heranreicht. Anders als die Nachbarzähne reagierte der Zahn nicht auf Kälte. Beim Klopfen konnten dagegen Schmerzen ausgelöst werden. Wir haben eine Pulpanekrose, ein Absterben der Pulpa, diagnostiziert und die Wurzelkanalbehandlung durchgeführt. Interessant war die Form des Kanalsystems mit drei mesialen Kanälen bei zwei mesialen und einer distalen Wurzel bei einem zweiten Molar der Unterkiefers.

Im Ausgangsröntgenbild sieht man schon, dass die Situation mesial komplex ist:

Endo-Ausgangsroentgen-37a

Hier die aufschlussreiche Kontrollaufnahme der Wurzelkanalfüllungen:

Wurzelkanalfuellungen-37