Seite auswählen

Die Patientin stellte sich mit Zahnschmerzen an dem überkronten Zahn 16 vor. Von der Gaumenseite her war ein Kronenrandspalt tief zu sondieren. Die Diagnose lautet: irreversieble, symptomatische Pulpitis aufgrund einer tiefen Kronenrandkaries.

Nach Abnahme der Krone ist die Karies am Kronenstumpf deutlich zu sehen:

16-Karies-unter-Krone

Wir haben die Karies vollständig entfernt, mit Kariesdetektor überprüft ob auch wirklich alles sauber ist, den Kronenstumpf adhäsiv wieder aufgebaut und eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt.

Kontrollröntgen der Wurzelkanalfüllungen Zahn 16:

Endo-16-WF

Detail:

Endo-16-WF-Detail