Seite auswählen

Der Zahn sollte nach einer Wurzelkanalbehandlung mit einer Keramikteilkrone versorgt werden. Der Defekt ist im Zahnzwischenraum sehr tief. Wir mussten daher zur Trockenlegung beim Einkleben das Kofferdamseptum mesial aufschneiden und mit beidseitiger Papillenanästhesie einen Faden doppelt legen.

Anprobe:

Keramikteilkrone-16-Anprobe

Foto unmittelbar nach dem Einkleben:

Keramikteilkrone-16