Der Patient stellte sich als Neuaufnahme mit Schmerzen an Zahn 16 vor. Das Übersichtsröntgen und der Zahnfilm zeigen zu kurze Wurzelkanalfüllungen und eine dezente apikale Osteolyse (entzündliche Knochenauflösung).

Endorevision-16-OPG-1

Endorevision-16-Zahnfilm-Ausgang

Wir haben unter aseptischen Bedingungen mit Kofferdam eine Endorevision durchgeführt und die Kanäle im Ergebnis aufbereitet, gereinigt und vollständig gefüllt. Der zweite mesio-buccale Kanal (mb2) wurde von uns erstmals bearbeitet.

Endorevision-16-WF

Die Prognose des Zahnes ist nun günstiger.