Seite auswählen

Der Patient hatte Schmerzen an Zahn 47. Die Reaktion auf den Kältetest war verstärkt, der Perkussionstest vertikal und horizontal war unauffällig. Der Zahn zeigte einen Längsriss der sich beim aufbohren noch deutlicher darstellte:

Laengsriss-47-b

Die Diagnose lautet: symptomatische irreversible Pulpitis. Wir haben eine Wurzelkanalbehandlung durchgeführt und werden den Zahn in der nächsten Sitzung mit einer stabilisierenden Keramikteilkrone (e.max Press) versorgen. Der Riss setzte sich glücklicherweise nicht im Boden des Kronenkavums fort, sodass der Zahn erhalten werden kann.

Kontrollröntgenbild der Wurzelkanalfüllungen:

Endo-47

Die Prognose ist jetzt günstiger.