Seite auswählen

Der Patient stellte sich als Neuaufnahme vor. Die Zähne 37 und und 46 sind zwar tief zerstört, können aber nach Wurzelkanalbehandlung, geklebter Aufbaurestauration mit Komposit und Keramikteilkronenversorgung erhalten werden.

Panoramaschichtaufnahme als Ausgangsröntgen:

OPG-als-Ausgangsroentgen

Hier sieht man die Röntgenbilder der Füllungen des Wurzelkanalsystems an den Zähnen 37 und 46:

37:

Endo-37-WF

46:

Endo-46-WF

Die Zähne werden zügig mit Keramikteilkronen versorgt. Die Prognose ist dann günstig.