Seite auswählen

Die Patientin stellt sich mit einer zu großen Plastikfüllung (alio loco) und einer abgebrochenen Zahnwand lingual vor.

Klinischer Ausgangsbefund:

Wandfraktur-bei-Plasitkfuellung-45

Wir haben den Zahn nach vollständiger Entfernung der alten, insuffizienten Kunststofffüllung in der darauffolgenden Sitzung mit einer Keramikteilkrone versorgt (e.max Press).

Foto der Anprobe unter Kofferdam:

Keramikteilkrone-45-Anprobe

Foto unmittelbar nach dem adhäsiven Befestigen noch vor dem Entfernen der Kleberreste:

Keramikteilkrone-45