Seite auswählen

Hier sieht man – links im Bild – die Keramikrestauration unmittelbar nach dem Einkleben unter Kofferdam fotografiert. Der Zahn rechts im Bild hat eine ältere Keramikrestauration von uns. Derart breite Defekt im Zahnzwischenraum können mit Komposit nur unzureichend versorgt werden.

Keramikteilkrone 26

Das Foto zeigt die Keramikrestauration aus e.max Press bei der Anprobe. Der Randspalt zwischen Zahn und Keramik ist sehr schmal und der Approximalkontakt ist flächig gestaltet.

Detail-26

Zahntechnik: Labor Dieter Steinborn, Würzburg.