Seite auswählen

Die alte Wurzelkanalbehandlung fand vor mehreren Jahren alio loco statt. Seit dieser Zeit hat der Patient an dem Zahn Beschwerden die mal besser werden, sich dann aber auch wieder verschlechtern. Die Wurzelkanalbehandlung wurde damals ohne Kofferdam durchgeführt. Das Ausgangsröntgenbild zeigt eine metalldichte Opazität im Sinne einer abgebrochenen Feile an der Spitze der palatinalen Wurzel.

Ausgangsröntgenbild als Ausschnitt der Übersichtsaufnahme (ebenfalls 46 mit insuffizienten Wurzelkanafüllungen und apikaler Osteolyse):

Endorevision17OPG-

Wir haben die Wurzelkanalbehandlung mit Kofferdam unter aseptischen Bedingungen revidiert. Das abgebrochene Feilenende konnte mit den Schallspitzen SF 68 und SF 70 für das Sonicflex-Handstück zugänglich gemacht und zerspahnt werden.

Endorevision17-WF-

Die Prognose des Zahnes ist nun günstiger.