Seite auswählen

Die Wurzelkanalfüllung an Zahn 35 (alio loco) war zu kurz und der Zahn war über Jahre nicht stabil und bakteriendicht versorgt.

Das Ausgangsröntgen zeigt die zu kurze Wurzelkanalfüllung 35. Die im hinteren Bildausschnitt noch sichtbaren Wurzelkanalfüllungen an Zahn 37 sind gut.

Endorevision-35-WF-zu-kurz-w

Wir haben die Wurzelkanalbehandlung unter aseptischen Bedingungen mit Kofferdam, Dentaport Tri-Auto-ZX und Profile NiTi-Feilen revidiert. Die Wurzelkanalfüllungen reichen jetzt exakt bis zur Wurzelspitze (vermutetes foramen physiologicum) und verzweigen sich im apikalen Delta.

Endorevision-35-WF-Kontrolle-w

Der Zahn wird in der nächsten Sitzung mit einer Keramikteilkrone definitiv versorgt. Die Prognose des Zahnes ist jetzt günstig.