Seite auswählen

Das Foto zeigt die Keramikteilkrone aus e.max Press bei der Anprobe unter Kofferdam.

Keramikteilkrone-27-Anprobe

Nach dem Einkleben mit Variolink II sind die Übergänge zur eigenen Zahnsubstanz fast nicht erkennbar. Das Foto wurde unmittelbar nach der Polymerisation gemacht und zeigt die ursprüngliche gute Passung. Wir haben dann noch die Kleberreste entfernt, poliert und die Okklusion überprüft.

Keramikteilkrone-27

(Zahntechnische Laborarbeiten: Dieter Steinborn, Würzburg.)